Adams Bautenschutz

Bis zu 40 Prozent Heizkosten sparen

Vor 1980 wurden Häuser mit sogenannten zweischaligen Außenwände hergestellt. Zwischen Innen- und Außenmauerwerk ist eine ca. 5-10 cm dicke Hohlschicht. Dieses System ist durchaus sinnvoll und verbreitet. Es dient hauptsächlich der Trockenhaltung des Gebäudes. Bedingt durch diese nicht mehr zeitgemäßen Hohlschichten sind die Heizkosten in solchen Gebäuden sehr hoch (U-Wert ca. 1,5 W/m²K). Der Heizwärmeverbrauch kann bei über 300 Kilowattstunden pro Quadratmeter/ Jahr liegen. Sie senken den Marktwert einer Immobilie und führen bei ständig steigenden Gas- u. Ölpreisen zu enormen Belastungen der Haushaltskasse.

Aufgrund der durchlässigen Hohlschicht kühlen die Wände schnell aus und es zieht. Das beeinträchtigt den Wohnkomfort erheblich. Treffen weitere ungünstige Faktoren, wie z. B. keine oder nur geringe Dämmung, unzureichende Lüftung und Wärmebrücken aufeinander, kann es zu Bauschäden und/oder gesundheitlicher Gefährdung durch Fäulnisbildung und Schimmelpilze kommen.

Kontakt

Adam's Bautenschutz GmbH & Co. KG

Spanngrund 2-4

25746 Heide/Ostrohe

Telefon Zentrale: 0481 - 67475