Informationen

Die 5 größten Fehler beim Immobilienverkauf 

        

·              Mangelnde Vorbereitung

Schlecht vorbereitete und unzureichend informierte Verkäufer verlieren schnell ihre Kaufinteressenten. Der Verkauf Ihrer Immobilie ist ein groß angelegtes Projekt und darf nicht als Versuch gestartet werden. Der Immobilienmakler kennt das Geschäft und kann Ihnen die Planung und Umsetzung abnehmen. So sparen Sie Zeit und Nerven.

 

·              Fehlende Unterlagen

Verkaufsunterlagen wie Energieausweis, Lageplan, Grundrisse, ein informatives Exposé mit guten Fotos u.v.m. bieten die Möglichkeit Vertrauen aufzubauen, unnötiges Nachfragen zu vermeiden und tieferes Interesse zu wecken. Dafür müssen sie jedoch vollständig sein, ansonsten leidet Ihre Glaubwürdigkeit als Verkäufer.

 

·         Falschen Verkaufspreis ansetzen

Ein überhöhter Verkaufspreis kann wertvolle Kaufinteressenten verprellen und verlängert unnötig die Vermarktung. Setzen Sie hingegen den Preis zu niedrig an, verschenken Sie Ihr Geld. Lassen Sie daher im vornhinein Ihre Immobilie von einem Experten bewerten. So können Sie mit einem fairen Verkaufspreis an den Markt gehen und erzielen am Ende das für Sie beste Ergebnis.

 

·              Den zeitlichen Aufwand unterschätzen

Zeitlicher Druck ist einer der größten Probleme eines Verkäufers. Merkt ein potenzieller Käufer den Verkaufsdruck, kann er die Situation zu seinem Vorteil ausnutzen. Die Folgen sind ein weitaus niedriger Verkaufspreis oder überdurchschnittliche umfangreiche Zugeständnisse an den Käufer. 

 

·              Ständige Erreichbarkeit

Sie haben eine Annonce aufgegeben, oder schon einen Interessenten gefunden? Achten Sie jetzt drauf, dass Sie für alle Rückfragen und Terminvereinbarungen erreichbar sind. Nichts ist unseriöser als mangelnde Erreichbarkeit. Wenn Sie privat oder beruflich sehr eingebunden sind, wenden Sie sich an einen Makler Ihres Vertrauens. Ohne Zusatzkosten für den Verkäufer organisiert er alle notwendigen Schritte mit der dafür notwendigen Sorgfalt und Know-how - von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Beurkundung Ihrer Immobilie.